• zur Startseite

Schwerpunktsetzung an der NMS Grafenegg

In der 3. Klasse NMS können unsere Schülerinnen und Schüler zwischen zwei möglichen Schwerpunktsetzungen wählen, dem Vital-Zeig und dem naturwissenschaftlichen Zweig (Nawi).

Vital

3. Klasse:

  • 1 UE Trendsportarten
  • 1 UE Gesunde Ernährung
  • 1 UE Wortstark

 

4. Klasse: 

  • 1 UE Trendsportarten
  • 1 UE Sozialkunde
  • 1 UE Erste Hilfe

In 8 geblockten Einheiten werden den Kinder Sportarten, die im regulären Turnunterricht nicht beinhaltet sind, meist durch ausgewählte professionelle Trainer nähergebracht. Zudem werden bekannte Sportarten weiterführend unterrichtet.

Ziel ist es, den Erfahrungsbereich an bekannten Sportarten zu erweitern und so die SchülerInnen zur Ausübung neuer sportlicher Tätigkeiten zu motivieren. Im Angebot sind Bouldern, Klettern, Judo, Gewichthaben, Flag Football, Kajak,…)

Im Erste Hilfe Unterricht könne die Inhalte des 16 stündigen Kurses über das Jahr verteilt wesentlich vertiefter und intensiver dargestellt werden. Praktische Übungen könne ohne Zeitdruck durchgeführt werden, die Sicherheit im Umgang mit Erster Hilfe wird gestärkt.

In Sozialkunde werden soziale Einrichtungen, wie Rotes Kreuz, Pflegeheim Mautern, Caritaswerkstatt Krems besucht und dabei der Ablauf beobachtet. Die Schüler erkennen auf diesem Wege, welche Arbeitsbereiche in den einzelnen Institutionen beinhaltet sind, sie erfahren, wie wertvoll Freiwilligenarbeit ist und erweitern so ihren sozialen Horizont.

Nawi

3. Klasse:

  • 1 UE Geometrisch Zeichnen
  • 1 UE Physik/Chemie Labor
  • 1UE Biologie Projekte

 

4. Klasse:

  • 1 UE Geometrisch Zeichnen
  • 1 UE Physik/Chemie Labor
  • 1UE Mathematik Projekte

In Geometrischem Zeichnen (GZ) wird die räumliche Vorstellungskraft der Kinder geschult. Neben der Anwendung des Gelernten auf dem Zeichenbrett erhalten die Kinder Einblicke in verschiedene Geometriesoftware. 

Im PC – Labor beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Experimenten und Projekten rund um Physik und Chemie. Im Zentrum steht eigenständiges Experimentieren sowohl alleine als auch in der Kleingruppe. 

In der 3. Klasse unternehmen die Kinder vielfältige Exkursionen zum Themenbereich Biologie! Anpflanzen am Feld kommt hier genauso vor wie Untersuchen von zuvor selbst gezogenen Wasserproben unter dem Mikroskop.

In der vierten Klasse schließlich runden Projektnachmittage zu speziellen Themen der Mathematik den Schwerpunkt ab. Auch hier steht Handlungsorientierung im Mittelpunkt.